Stuttgarter Platz, Berlin

Im Zuge der Verdichtung urbaner Räume wird am Stuttgarter Platz in Berlin-Charlottenburg ein Gebäude errichtet, das in seiner Beschaffenheit optimal an den umgebenden Bestand angepasst ist und die Nutzung eines Hinterhofes als Wohnraum ermöglicht. Der siebengeschossige Neubau aus Massivholz schließt an ein Bestandsgebäude von 1982 an und gründet auf einer bestehenden Tiefgarage. Das Bauwerk ließ sich in Holzbauweise mit so geringen Eigenlasten erstellen, dass der Aufwand in der Ertüchtigung der bestehenden Gründung minimiert werden konnte.

Sie wollen mehr erfahren?

Henning Klattenhoff

Leiter Holzbauplanung

Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
arrow-top