Spielhaus, St. Peter-Ording

Als altersübergreifender Treffpunkt vereint das Spielhaus als Erweiterung der Promenade in St. Peter-Ording diverse Funktionen: analoge Spielstätte, digitales Labor, Restaurant, Personalbüro und sanitäre Einrichtungen. An die Planung dieses Ortes wurden ebenso vielseitige Ansprüche gestellt, indem ein nachhaltiges, ökologisches und touristisch sowie gesellschaftlich innovatives Konzept für den Ort gesucht wurde. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden sämtliche Gebäudeteile aus Massivholz hergestellt. Der Entwurf orientiert sich dabei an den ortsüblichen Pfahlbauten. Auch die Außenflächen sind durch die zahlreichen Treppen und Terrassen vielseitig nutzbar und laden durch in das Gebäude integrierte Spielgeräte zur Interaktion mit dem Gebäude ein. Von beeindruckender Natur umgeben stellt das Spielhaus einen Ort mit starker überregionaler Identität dar.

Sie wollen mehr erfahren?

Henning Klattenhoff

Leiter Holzbauplanung

Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
Kontaktoptionen
arrow-top